Weinhotel Alte Gärtnerei

Weinhotel Alte Gärtnerei

Start

Das etwa 1,5 ha große Areal der „ALTE STADT- GÄRTNEREI“ liegt im nördlichen Bereich der Stadt Bad Dürkheim. Eigentümerin ist die Stadt Bad Dürkheim, die das Gelände seit Jahren nicht mehr im ursprünglichen Sinn nutzt. Gebäude, Gewächshäuser und die Freiflächen werden zwischengenutzt. Auf den unversiegelten Freiflächen des Areals ist durch die gärtnerischen Aktivitäten eines Sozialprojekts ein grünes Idyll entstanden, mit Kräutergarten, Gemüsebeeten, Streuobstwiesen und einem Insektenhotel. Ein großer Teil der versiegelten Fläche des Areals wird als Lagerplatz verwendet.

Diese Nutzung und auch die verfallenden Gebäude prägen das Bild der „ALTE STADTGÄRTNEREI“. Von der Magie des Ortes ist von außen nichts zu erkennen.

Dabei ist die „ALTE STADTGÄRTNEREI“ in einer kostbaren Landschaft eingebettet. Sie ist westlich und östlich umsäumt von den Hügeln der Haardt und des Dürkheimer Kalksteinriffs und liegt inmitten eines Gebiets herrlicher und bekannter Weinbergslagen, darunter auch die VDP.ERSTE LAGE® Dürkheimer Spielberg und die VDP.GROSSE LAGE® Dürkheimer Michelsberg, Ungsteiner Herrenberg sowie Ungsteiner Weilberg.

Das Kalksteinriff ist ein beliebtes Ausflugsziel, weil es auf dessen Rücken die natürliche, von Haardt und Rheintal geprägten Schönheit der Pfalz sowie die dortige Fauna und Flora erlebbar macht.

Die vorhandenen von Sandsteinmauern umfassten Rebflächen zeugen von der alten Weinbautradition in Bad Dürkheim, deren Wurzel bis in die Zeit der Römer zurückgeht. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie beispielsweise die keltische Ringmauer, die Klosterruine Limburg, die Schloss- und Festungsruine Hardenburg und der Gradierbau sind Beweis für eine von den Menschen dort über Jahrhunderte empfundene Lebensqualität.

Das Grundstück liegt im Norden Bad Dürkheims. Umgeben von Weinbergen sind es doch nur wenige Gehminuten entfernt zu den prominenten Orten Bad Dürkheims wie dem „Wurtsmarktplatz“ mit seinem „Dürkheimer Fass“, der Saline, dem Kurpark mit seiner Bäderlandschaft, die zeitnah um ein Thermalbad ergänzt wird sowie der Spielbank. Stadtmitte und der Bahnhof von Bad Dürkheim sind fußläufig in 15 Minuten zu erreichen.

Weiterführende Informationen